Shop
 
  BEM-2019-HERBST     BUS-2019-HERBST     ESU-2019-HERBST     LEK-2019-HERBST     MAR-2019-NH-H     WIK-2019-10     Voucher     Car System     Catalogs     Miniature Cars     Miniature figures     Model Train Starter Sets   
  Top » BEM-2019-SOM » WIK077829 Imprint |  Conditions of Use |  Shipping & Returns |  Contact Us |  My Account  |  Cart Contents |  Checkout 
   Catalog Quick Order   
Enter Item # :
  
e.g. MAR74030
Search product

 
 » Advanced Search  
   New Items 2019   
 
   New Items 2018   
 
Manufacturers
Security
EHI Certified Online-Shop
High-grade Encryption (AES-256 256 bit) activated, you are in a secured zone.
Your Connection
You are connected to this website through a secure connection.
First Product Previous Product  WIK-2017-02  13 of 19 Next Product Last Product
First Product Previous Product  Miniature Cars  683 of 1011 Next Product Last Product
Wiking 077829 Claas Arion 430 mit Frontlader 120
Gauge 1,  WIK077829   Product actually not in stock Product actually not in stock
56,23EUR
incl. German VAT plus Shipping Costs
 
Claas Arion 430 mit Frontlader 120
Click to enlarge

Es ist der Einstieg in die handliche Schlepper-Reihe

Mit dem Arion 430 hat Claas einen wirklich handlichen Schlepper auf den Weg gebracht. WIKING miniaturisiert den Claas Arion der neuesten Generation mit größter Sorgfalt, immerhin gibt er schon auf den ersten Blick Tausendsassa-Qualitäten preis. Allein der Panoramablick der Kabine, die eine bislang nicht gekannte Dachtransparenz schafft, wirkt bei der 400er-Reihe charakterprägend. Die "Panoramic"-Kabine von Claas bietet beim Vorbild eine 2,41 Quadratmeter große Frontscheibe. Die Kabinenstruktur kennt dabei auch im Maßstab 1:32 keine störenden Querholme zwischen Frontscheibe und Glasdach. Und genau darum rüstet WIKING das 1:32-Präzisionsmodell mit dem Claas Frontlader 120 aus, welcher alle realitätskonformen Bewegungen nachvollziehen und auf diese Weise den praxisgerechten Hofalltag simulieren kann. Zwischen 90 und 140 PS leisten die FPT-4-Zylinder-Turbomotoren unter der saatengrünen Schlepperhaube des großen Claas-Vorbilds.

Abnehmbarer Frontlader erlaubt realistische Szenerie

Erstmalig schafft WIKING beim Arion 430 die Möglichkeit, den Frontlader beim Schlepper abzunehmen. Mit dem beiliegenden Schlüssel, der zudem auch den Reifenwechsel ermöglicht, können zwei Schrauben gelöst und somit der Frontlader vom Modell getrennt werden. Mit Hilfe der beiliegenden Stütze kann der Frontlader, wie in der Realität üblich, abgestellt werden, wenn dieser gerade nicht benötigt wird. Mit dieser Innovation stellen die Konstrukteure von WIKING einmal mehr unter Beweis, dass auch im mittlerweile angestammten Maßstab 1:32 sukzessive alle technischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden.

Kabinenfenster und Türen lassen sich radiusgerecht öffnen

Neben der präzisen Nachbildung des Chassis legt WIKING großen Wert auf die bei der Arion-Baureihe so zentrale Panoramic-Kabine. Die Türen sind ebenso wie das Heckfenster zum radiusgerechten Öffnen ausgelegt. Das ergonomisch nachempfundene Claas-Interieur lässt Rückschlüsse auf den Sitz- und Bedienungskomfort des Landwirtarbeitsplatzes zu. Mit dem Fingergriff in die Kabine kann von dort auch die Lenkfunktion gesteuert werden. Überdies sind die seitlichen Spiegel ebenso beweglich angelegt wie das klappbare Rundumlicht. Der Unterlenker der Heckhydraulik kann wirklichkeitsgetreu in seiner Arbeitsposition verändert werden. Für den Offroadeinsatz verfügt das Fahrgestell über eine Pendelachse, die Räder können mit wenigen Handgriffen abgenommen und in Wartungsposition gebracht werden. Ein entsprechender Werkzeugschlüssel ist beigelegt.

1:32-Schmankerl: Kühlergrill und Werkzeugkasten ausziehbar

Der Claas Arion 430 wartet aber auch mit mehreren modellbauerischen 1:32-Maßstabsschmankerln auf: Als WIKING-Maßstabsinnovation präsentieren die Traditionsmodellbauer einen funktionsfähigen Oberlenker, der beweglich angebaut ist und zugleich ausgezogen werden kann. Auf diese Weise können die Anbaugeräte noch präziser angehängt und am Schlepperheck arretiert werden. Weil die Räder abnehmbar sind, gibt es fortan magnetische Nabenabdeckungen für Vorder- und Hinterräder. Die Vorderachse verfügt zusätzlich über eine Einzelradaufhängung, die ihrem Namen alle Ehre macht und tatsächlich die Räder unabhängig voneinander federn lässt. Die Ölkühler können bei geöffneter Motorhaube wie bei der Wartung üblich einzeln hochgeklappt werden. Außerdem ist die rechtsseitige Aufstiegsleiter klappbar angeordnet. Und weil Funktionalität innerhalb der WIKING-Philosophie eine so zentrale Rolle spielt, haben die Modellbauer den 32-fach miniaturisierten Werkzeugkasten rechtsseitig zum Ausziehen bereit gemacht.

 
The here used pictures and fotos are often design proposals. The decoration accessories or parts are not included in the scope of delivery of the product!
 
This product is not a toy. Not suitable for children under 14 years. Keep packaging!    This product is not a toy. Not suitable for children under 14 years. Keep packaging!
 
Copyright Wiking Modellbau GmbH & Co. KG. All Rights reserved
Product actually not in stock Product actually not in stock
Languages
Deutsch English Español Français 日本人〔日本語〕 Japanese
Secure Login
E-Mail or Customer#:
Password:

New User

Forgot Password?
Shopping Cart
 
0 items
   Customer Infos   
Contact Us
How to order
Imprint
Conditions of Use
Right of revocation
Revocation Form (PDF)
Privacy Policy
Delivery/Prices
Payment
Disposal
Local Store
ODR / OS-Plattform
mail@lokshop.de
Service
Delivery Times
Link List
Producers
Manufacturer Info
Wiking
Wiking Homepage
Other products
Smart Save Affiliates
Lokshop ist Partner und Förderer der Gartenbahn-Zeitschrift

Lokshop ist Brawa Point Lokshop ist Fachhändler der Märklin-Händler-Initiative Lokshop ist Viessmann Intensiv Partner

The pictures on these pages are under the copyright of Lokshop and our manufacturers.
The copyright of shown printed matter belongs to the owner of the printed matter.
Printed matter and pictures are used with with friendly permission of the manufacturer.
Attention. Many names on these pages are restricted under the copyright of the owner

Copyright © 2007-2019 Lokshop GmbH & EdvBaer
Powered by Lokshop GmbH & EdvBaer