Shop
 
  MAR-2020-N     Voucher     Car System     Catalogs     Miniature Cars     Miniature figures     Model Train Starter Sets   
  Top » Miniature Cars » WIK099090 Imprint |  Conditions of Use |  Shipping & Returns |  Contact Us |  My Account  |  Cart Contents |  Checkout 
   Catalog Quick Order   
Enter Item # :
  
e.g. MAR74030
Search product

 
 » Advanced Search  
   New Items 2020   
 
   New Items 2019   
 
Manufacturers
Security
EHI Certified Online-Shop
High-grade Encryption (AES-256 256 bit) activated, you are in a secured zone.
Your Connection
You are connected to this website through a secure connection.
First Product Previous Product  WIK-2016-12  17 of 17 Next Product
First Product Previous Product  Miniature Cars - H0  837 of 852 Next Product Last Product
Wiking 099090 Set "Alte WIKING Marken"
Gauge H0,  WIK099090   in stock Product in stock
24,35EUR
incl. German VAT plus Shipping Costs
 
Set "Alte WIKING Marken"
Click to enlarge

Die WIKING-Markenwelt der 1950er- und 1960er-Jahre

Unter dem vielsagenden Titel "Alte WIKING-Marken" stellen die Traditionsmodellbauer eine Modell-Edition im Maßstab 1:87 aus historischen Original-Formen zur Erinnerung an die facettenreichen Eigenmarken von Wiking-Modellbau vor. WIKING-Freunde wissen, dass die ersten Programmjahrzehnte vergingen, in denen die Modellbauer eine eigene, ganz individuelle Markenwelt ihrer Automodelle gestalteten. Mehr Aussage, weniger Vorbildnähe wurde gewünscht. Gründer Friedrich Peltzer war es, der mit großer Kreativität seine eigene Marke auf den Miniaturen thematisierte. Immer wieder neu, aber immer sehr glaubwürdig. So entstand die WIKING-Spedition, aber auch Wimo-Sip, jene Fantasiemarke, die einst auf den Getränke-Lkw, aber auch auf den Berliner Doppeldeckerbussen Werbung machte. Dank der vielfältigen Eigenschöpfungen in immer gleicher grafischer Optik und manchmal auch ohne Markenbezug erlebten die WIKING-Modellfreunde schon früh die in sich geschlossene große Welt der kleinen Automodelle. Nur sehr wenige Ausnahmen machte WIKING in den 1950er- und 1960er-Jahren, um existierenden Unternehmen zu einem Auftritt zu verhelfen. Dazu zählten vor allem die Mineralölmarken Aral, Esso oder Shell. WIKING erreichte mit seinen eigenständigen Fantasiemarken über Jahrzehnte hinweg eine große Kontinuität, denn auf diese Weise ergänzten sich die hinzugefügten WIKING-Neuheiten wechselseitig  die modellbauerische Landschaft im kleinen Maßstab bereicherte sich von Jahr zu Jahr. Und auf den Modellbahnanlagen in Deutschland erhielten WIKING-Modelle eine willkommene Gelegenheit, um für sich zu werben. Diese Edition erinnert an ein großes Kapitel der WIKING-Historie, die bis heute fortgeschrieben wird.

Koffer-Lkw Mercedes-Benz LP 321  "WM"
1957-69
Fahrerhaus lichtblau mit kobaltblauer Kühlergrillblende und per Hand gesilberten Scheinwerfern sowie silbern bedrucktem Mercedes-Benz-Stern und Zierrahmen. Inneneinrichtung perlgrau. Fahrgestell und Kardanteil, aber auch Aufbau mit Dach und Hecktüren lichtblau gehalten. Felgen lichtblau. Seitlich kobaltblaue Flächenbedruckung mit weißer Horizontallinie und zentriertem WM-Logo in weißem Rahmen eingefasst. Frontseitige Blinkleuchten verkehrsorange bedruckt. Frontseitige und seitliche Zierleisten sowie Mercedes-Benz-Stern gesilbert.

Ackermann Möbelwagen  "Möbel Transporte WIKING"
1956-58
Aufbau mit Fahrerhaus sowie Hecktüren sandgelb, Fahrgestell und Dach in blau. Inneneinrichtung rehbraun, Felgen sandgelb gehalten. Frontseitige Scheinwerfer per Hand gesilbert. Seitliche Bedruckung mit Schriftzug "Möbel Transporte WIKING" in blau mit schwarzem Schatten. Frontseitiger Kühlergrill und Mercedes-Benz-Stern gesilbert. Ackermann-Zierschwingen an den Flankenspitzen gesilbert. Blinker vorn verkehrsorange bedruckt. Stirnfeld mit silbernem Zierrahmen.

Pritschensattelzug (Mercedes-Benz Kurzhauber)  "Spedition"
1961-67
Zugmaschine mit olivbraunem Fahrerhaus, perlgrauer Inneneinrichtung und rotem Fahrgestell. Sattelplatte silber, heckseitige Kotflügel olivbraun. Felgen in rot gehalten. Kühlergrill mit gesilbertem Zierrat und Mercedes-Benz-Stern. Seitliche Türgriffe gesilbert, Blinker tieforange bedruckt. Auflieger mit olivbrauner Pritsche auf rotem Fahrgestell und mit beiger Plane. Hintere Kotflügel olivbraun, Felgen rot. Verkehrsrote Flächenbedruckung an den Pritschenseiten mit schmaler Schraffur und zentriertem Schriftzug "Spedition" in weiß.

 
The here used pictures and fotos are often design proposals. The decoration accessories or parts are not included in the scope of delivery of the product!
 
This product is not a toy. Not suitable for children under 14 years. Keep packaging!    This product is not a toy. Not suitable for children under 14 years. Keep packaging!
 
Copyright Wiking Modellbau GmbH & Co. KG. All Rights reserved
in stock Product in stock
Languages
Deutsch English Español Français 日本人〔日本語〕 Japanese
Secure Login
E-Mail or Customer#:
Password:

New User

Forgot Password?
Shopping Cart
 
0 items
   Customer Infos   
Contact Us
How to order
Imprint
Conditions of Use
Right of revocation
Revocation Form (PDF)
Privacy Policy
Delivery/Prices
Payment
Disposal
Local Store
ODR / OS-Plattform
mail@lokshop.de
Service
Delivery Times
Link List
Producers
Manufacturer Info
Wiking
Wiking Homepage
Other products
Smart Save Affiliates
Lokshop ist Partner und Förderer der Gartenbahn-Zeitschrift

Lokshop ist Brawa Point Lokshop ist Fachhändler der Märklin-Händler-Initiative Lokshop ist Viessmann Intensiv Partner

The pictures on these pages are under the copyright of Lokshop and our manufacturers.
The copyright of shown printed matter belongs to the owner of the printed matter.
Printed matter and pictures are used with with friendly permission of the manufacturer.
Attention. Many names on these pages are restricted under the copyright of the owner

Copyright © 2007-2020 Lokshop GmbH & EdvBaer
Powered by Lokshop GmbH & EdvBaer